Willkommen bei den Büchereifreunden Bad-Mergentheim

Sie sind hier:  Startseite > aktuelles

aktuelles


 

 

Auf der Frankfurter Buchmesse dreht sich in diesem Jahr alles rund um den Ehrengast Frankreich. In der Stadtbücherei gibt es zu diesem Anlass eine kleine Medien-Ausstellung mit Büchern französischer Autorinnen und Autoren, DVDs, Reiseführern und Literatur, die das Thema Frankreich beinhaltet.

 



Bücherflohmärkte werden ausgesetzt

Gute Ergebnisse bei der Stadtbücherei durch permanenten Verkauf gebrauchter Bücher

Seit Jahren schon waren die Bücherflohmärkte, die von den Büchereifreunden mit Unterstützung der Mitarbeiter der Stadtbücherei veranstaltet wurden ein Publikumsmagnet. Von Nah und Fern strömten die Massen um sich mit Büchern, Spielen oder anderen Medien kostengünstig einzudecken. Viele waren Wiederholungstäter und allmählich hatte sich ein fester Stamm von Kunden herausgebildet.

Leider wurden die Büchereifreunde durch Krankheit, Wegzug oder berufsbedingte Veränderungen immer weiter dezimiert. Da auch das Personal der Stadtbücherei immer weiter ausgedünnt wurde und wird, wurde es immer schwieriger die Bücherflohmärkte durchzuführen.

2016 kamen dann auch noch die Heimattage und andere Veranstaltungen dazu, so dass man auch auf andere Räumlichkeiten ausweichen musste und die Veranstaltung nur in abgespeckter Form stattfinden konnte.

Nachdem sich die Büchereifreunde mit den Mitarbeitern der Stadtbücherei zur Planung des nächsten Jahres getroffen haben, fiel schweren Herzens die Entscheidung die Bücherflohmärkte auszusetzen. Immerhin hatte man in den Jahren seit 2005 insgesamt über 45.000€ für die Stadtbücherei erwirtschaftet. (s. https://www.degruyter.com/view/books/9783110421996/9783110421996-014/9783110421996-014.xml )

Mit einem kleinen Teil dieses Geldes hatte das Team der Bücherei vorausschauend 2 Bücherwägen angeschafft. Diese stehen nun im Foyer der Stadtbücherei und werden laufend mit gebrauchten oder geschenkten Büchern bestückt. Aus dieser interessanten Auswahl kann sich jeder Besucher die passenden Bücher für sich raussuchen und seinen Obolus in Form einer Spende in die Box entrichten. Dieses Angebot wird sehr gut angenommen, so dass wenigstens ein Teil der Erlöse der Flohmärkte wieder wett gemacht werden kann.

Die Stadtbücherei freut sich auch weiterhin über neuwertige Schenkungen, aus Platzgründen können allerdings keine Umzugskisten mit Büchern aus Haushaltsauflösungen mehr angenommen werden.

 

 


 

Stadtbücherei: Öffnungszeiten werden 2017 neu strukturiert / Donnerstags wird wieder angeboten

Samstags erstmals eine saisonale Regelung

Bad Mergentheim. Die Bad Mergentheimer Stadtbücherei wird ab April 2017 die Struktur ihrer Öffnungszeiten modifizieren. Grund dafür sind nicht zuletzt die Beschwerden von Kunden, nachdem im Sommer 2015 der Donnerstag als Öffnungstag weggefallen war. Nun wird es dafür an den Samstagen erstmals saisonale Regelungen geben.

Nötige Einschränkungen

Die Einschränkung im vergangenen Jahr war nötig geworden, weil die angespannte Haushaltslage der Großen Kreisstadt auch Personal-Einsparungen bei der Stadtbücherei mit sich bringt. Bei den Kunden sorgte der seit gut einem Jahr bestehende Wegfall des Donnerstages für Unmut, auch die Gesamt-Nutzerzahlen gingen in der Folge leicht zurück.

"Auch wenn wir insgesamt personell keinen Spielraum haben, den Umfang der Öffnungszeiten wieder auszuweiten, möchten wir mit einer neuen Struktur ab Frühjahr 2017 den Service unserer Bücherei stärker den Kunden-Wünschen anpassen", formuliert die Leiterin der Einrichtung, Magdalene Hellmuth, das Ziel und die Herausforderung ihres Teams.

Konkret bedeutet das: Dienstags und freitags hat die Bücherei wie gehabt von 10 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet. Mittwochs und donnerstags wird sie künftig von 14 bis 18 Uhr geöffnet haben. Damit fällt zwar der Mittwochvormittag weg, dafür kehrt der Donnerstag zurück und an beiden Tagen wurde die Öffnungszeit abends bis 18 Uhr verlängert. Dies soll vor allem berufstätigen Nutzern entgegenkommen, die die Stadtbücherei nach Feierabend besuchen.

Ganz neue Wege

Dadurch dass die Vormittage am Dienstag und Freitag unangetastet bleiben, lässt sich der Besuch des Bad Mergentheimer Wochenmarktes auch künftig mit einem Besuch der Bücherei verbinden. Ganz neue Wege wird die städtische Einrichtung mit dem Start des neuen Systems in Sachen Samstag gehen. An diesem Tag ist bisher von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Künftig bleibt dies nur noch im Winterhalbjahr (16. September bis 31. März) so, im Sommerhalbjahr wird samstags geschlossen bleiben.

Noch nicht abgeschlossen

Magdalene Hellmuth erklärt diesen Schritt: "Da die personelle Umstrukturierung mit der Nicht-Nachbesetzung von Stellen noch nicht abgeschlossen ist, versuchen wir beim Samstag einen Kompromiss. Deshalb haben wir uns für eine neue, saisonale Lösung entschieden, wie sie bisher in öffentlichen Büchereien nicht praktiziert wird."

Insgesamt wolle man damit im neuen Jahr ein attraktiveres Gesamtangebot trotz begrenzter Ressourcen machen.

Bis die neuen Öffnungszeiten zum 1. April 2017 eingeführt werden, bleibt es bei den bisherigen Regelungen.

"Wir werden unseren Nutzern auch weiterhin einen großen Bestand mit über 53 000 Medien anbieten, der laufend aktualisiert wird - auch das Onleihe-System bleibt als Rund-um-die-Uhr-Service selbstverständlich erhalten", verspricht Magdalene Hellmuth. stv

© Fränkische Nachrichten, Samstag, 26.11.2016

Auch die Mitglieder verschiedener Integrationskurse bekommen von Bücherei-Leiterin Magdalene Hellmuth (rechts) die Einrichtung und vor allem die thematisch passenden Abteilungen vorgestellt


 

WLAN in der Stadtbücherei

Seit Ende Oktober 2015 steht den Besuchern der Stadtbücherei ein kostenloses WLAN-Netz zur Verfügung. In wenigen Schritten ist es nun möglich, mit einem selbst mitgebrachten Endgerät für drei Stunden im Internet zu surfen.

Allerdings stehen nun keine Internet-arbeitsplätze mehr mit Druck-möglichkeit bereit.

 

 

 Öffnungszeiten

Die Stadtbücherei ist für Sie geöffnet:

Dienstag und Freitag:
10 bis 17 Uhr

Mittwoch und Donnerstag:
14 bis 18 Uh

Im Winterhalbjahr (15.09. bis 31.03.)
zusätzlich Samstag: 10 bis 12 Uhr

  Schließzeiten zum Jahreswechsel:

24.12.2017 bis 02.01.2018

 Während dieses Zeitraums sind
wir auch telefonisch oder per
E-Mail nicht zu erreichen.

 Die letzte Möglichkeit zur Ausleihe bietet
sich somit am Samstag, 23.12.2017, der
erste Öffnungstag im neuen Jahr ist
Mittwoch, 03.01.2018.

Bei den Leihfristen für Ihre Medien werden unsere Schließungstage selbstverständlich berücksichtigt, d.h. es können keine entliehenen
Medien fällig werden, während die Bücherei geschlossen ist!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!